home button

ONLINE ANFRAGE

Download Broschüren

NL EN
+49 (0) 2332 4632
Mailen Sie uns
Slide background
Slide background
Slide background

Ventilatorgehäuse

Orfa Visser produziert kleine, mittelgroße und große Serien von Gehäusen für Axialventilatoren im Flanschwalzverfahren. Durchmesser von 315 bis 2400 in Aluminium, Stahl und Edelstahl für viele Anwendungsfälle sind denkbar. Auf Wunsch können wir die Gehäuse mit Befestigungselementen für die Motor- und/oder Ventilatoraufhängung sowie verstellbaren oder festen Motorpodesten ausstatten. Die Ausführung der Motorpodeste ist reinste Maßarbeit.

Die Gehäuse für Axialventilatoren finden Verwendung für Hoch- und Niederdruck, mit Direkt- oder Riemenantrieb für Industriegebläse, kurze und lange Rohrventilatoren mit unterschiedlich geformten Ansaugkonen. In Zusammenarbeit mit unseren Partnern können wir ebenfalls eine Vollbadverzinkung anbieten.

Einsatzfelder:
Kunden, die bisher von unserem Know-how profitieren finden sich in der gesamten Lufttechnik. Hersteller von Belüftung und Klimatisierung von Schiffen, Parkgaragen, Tunnelbau, Wohnungsbau, Nutzhallenbau, Sprühtechnik, Wärmetauscher, Kühltechnik, Klimaanlagen, Trocknung von Speicher- und Lagereinrichtungen für Kartoffeln, Zwiebeln usw. Blumenzwiebeln und die Holztrocknung zählen zu den Anwendern.

Der Fertigungsprozess:
Es beginnt mit dem Zuschneiden der Blechtafeln, danach wird (teils automatisch) rund gewalzt und mittels einer Längsnahtschweißmaschine zusammengeschweißt. Falls nötig wird die Schweißnaht noch bearbeitet, was zum Teil auch vollautomatisch geschieht. Danach werden die Flansche oder die Düsenkontur auf einer unserer Flanschwalzmaschinen angerollt. Zuschnitte für die Motorständer werden zumeist gelasert und gekantet. Das Einschweißen in das Gehäuse kann von Hand oder mit Robotern erfolgen.

Hohe Genauigkeit:
Währen der Umformung wird das Mantelblech auf einer speziellen Aufspannvorrichtung fixiert, wodurch die runde Form von vorneherein unterstützt wird. Das Rollen der Flanschen oder der Düsenkontur, geschieht mit hoher Präzision per Rotation. Die Schweißnaht wird dabei schonend behandelt, so lehrt die Erfahrung. Auch die Lage und Anzahlt der Löcher im Flansch werden auf dem richtigen Teilkreis angebracht. Dank der Computersteuerung sind die Bewegungsabläufe der Walzeneinheit sowie der Lochstanze beliebig oft wiederholbar. Dadurch erzielen wir eine hohe Seriengenauigkeit.

Folgende Kombinationen sind beim Flanschwalzen möglich:

  • Gehäuse mit einseitiger oder doppelseitiger Düse
  • Gehäuse mit einseitigem oder doppelseitigem Flansch
  • Gehäuse mit Düse und Flansch.
Spezifikationen Ventilatorgehäuse:

Durchmesser:
Ø315 bis Ø2400 mm

Abstand zwischen den Flanschen:
Ab 130 mm

Flanschhöhe:
10 bis 70 mm

Anzahl Löcher:
1-1000 Stück

Lochdurchmesser:
4 bis 19 mm

Materialdicken:
Stahl 2-10 mm, Edelstahl 1-6 mm, Aluminium 3-12 mm


Galvanisch Verzinken der Gehäuse:
In Zusammenarbeit mit unseren Partnern bieten wir das Vollbadverzinken gem. NEN-EN-ISO-1461 an. Hierdurch wird Ihr Produkt wirksam vor Umwelteinflüssen geschützt. Axialventilatoren werden oftmals unter extremen Bedingungen eingesetzt, wo unter Umständen eine hohe Luftmenge bei vergleichsweise geringem Druck transportiert werden muss. Ebenfalls werden Beständigkeit gegen Korrosion oder hohe Temperaturen verlangt ebenso gegen aggressive Medien oder Explosionsgefahr beim Fördern von Stäuben. Die Ventilatoren müssen diesen höchsten Anforderungen genügen.


Verzinken:
Der Vorgang ist eigentlich einfach: nach dem Entfetten oder Beizen wird das Produkt in ein Bad mit flüssigem Zink von 450°C eingetaucht. Das Zink reagiert mit dem Stahl und bildet so eine feste Schicht. Verzinkte Bauteile sind dauerhaft geschützt.

Maßarbeit:
Neben den Standardarbeiten bieten wir noch maßgeschneiderte Lösungen an, wie z.B. Ventiltorgehäuse mit spezieller Aufhängung, Revisionsöffnungen, Schutzhauben und Schutzgittern an. Unsere Technik kann Sie auch gerne von Anfang an bei der Entwicklung eines neuen Produktes, was Machbarkeit, optimale Linienführung und Einhaltung von Toleranzen usw. betrifft, beratend unterstützen. So können Sie von unserer Jahrzehnte langen Erfahrung profitieren.
Print